Dr. med. Jochen Peichl: Ego-State-Therapie – die Arbeit mit inneren Selbstanteilen

Beginn:
4. Mai 2018, 12:30
Ende:
5. Mai 2018, 17:00
Kurs-Nr.:
132 JP
Preis:
350,00 EUR
Ort:
Referent_in/Dozent_in:
Datum Beginn Ende Bemerkungen
4. Mai 201812:3018:30
5. Mai 201810:0017:00

Beschreibung

Die Grundidee, das Selbst eines Menschen sei keine einheitliche, monolithische Struktur, sondern setze sich aus unterscheidbaren "Teil-Selbsten" zusammen, findet sich in vielen populären Therapierichtungen wie Gestalttherapie, systemischer Familientherapie oder in der Hypnotherapie.

John und Helen Watkins waren die Pioniere, die in den 70-er Jahren des letzten Jahrhunderts in den USA, die Ego-State-Therapie ("Ich-Zustands-Therapie") zu einer Form der Hypnoanalyse entwickelten - eine Therapieform, die fundiertes Wissen über Psychoanalyse und Psychodynamik mit den Erfahrungen der klassischen Hypnose und den Weiterentwicklungen durch Milton Erikson verband.
Mit diesem Wissen gelingt es leicht, die unterschiedlichen Symptombildungen der Seele (neurotische Symptome, Persönlichkeitsstörungen oder traumaassoziierte Störungen) als Konflikte zwischen einzelnen Selbstanteilen und der damit einhergehenden Dysbalance im inneren System zu verstehen.
Bei diesem Systemverständnis spielen systemische Konzepte eine wichtige Rolle. Der hier angebotene Workshop umfasst die Grundlagen der Theorie des Teilekonzeptes, Selbsterfahrung mit der Methode in Kleingruppen und die Anleitung zur Umsetzung ersten Bausteine in der tägliche Praxis.

Approbierten Psychotherapeut_innen und Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeut_innen können im Rahmen einer Einzelfallprüfung Fortbildungspunkte zuerkannt werden, wenn sie die Relevanz für die eigene Tätigkeit begründen können. Dies ist ein minimaler und einfacher Aufwand, bei dem wir Ihnen gern behilflich sind.

Zielgruppe
Psychotherapeut_innen, Kinder- und Jugendtherapeut_innen, Ärzt_innen, psychosoziale Berater_innen, (psychotherapeutische) Heilpraktiker_innen und Fachkräfte aus ähnlichen Berufsgruppen.


Seminargebühr
350,- Euro
In der Seminargebühr sind enthalten: Kalte und heiße Getränke, Gebäck und Obst.


Veranstaltungsort
pro familia Landesverband Hamburg e.V.
Seewartenstraße 10 - Haus 1
20459 Hamburg

 


Kategorie