Tiefenpsychologische und traumasensible Psychotherapie

Der Mensch als ganzheitliches Wesen lebt, fühlt, denkt und handelt auf vielen verschiedenen Ebenen und innerhalb vielfältiger Systeme und Bedingungen. Daher ist es mir in meiner therapeutischen Arbeit sehr wichtig, Sie auf diesen verschiedenen Ebenen nachhaltig zu unterstützen. Ich arbeite mit verschiedenen therapeutischen Elementen aus der tiefenpsychologischen Gesprächstherapie, der körperorientierten Psychotherapie, der Systemischen Therapie und Aufstellungsarbeit und der Traumatherapie.

Meine Behandlungsschwerpunkte sind
  • Krisenintervention
  • Traumatische Erfahrungen
  • Depressive Erkrankungen
  • Ängste und Angstzustände
  • Psychosomatische Beschwerden (mit oder ohne medizinischen Befund)
  • Erschöpfungsdepression und Burn-Out-Syndrom
  • Essstörungen

Bitte beachten Sie, dass es nur für diejenigen, die eine Private Krankenversicherung oder eine heilpraktische Zusatzversicherung abgeschlossen haben, eine anteilige Kostenerstattung gibt. Für alle anderen ist die Psychotherapie selbst zu finanzieren.

Zur Zeit gibt es leider keine freien Therapieplätze!


Kontakt:
Jessika Distelmeyer, geb. 1973
Heilpraktikerin für Psychotherapie

jessika distelmeyer 120x180

Ausbildung
  • Studium der Literaturwissenschaft und Philosophie (1994-1999)
  • Psychotherapeutische Heilpraktikerin seit 2002
  • Fünfjährige Ausbildung in Biodynamischer Körperpsychotherapie bei Ebba und Mona Lisa Boyesen / E.S.B.P.E e.V., Lübeck (1997-2001)
  • Zweijährige Assistenz in therapeutischer Ausbildungsgruppe, E.S.B.P.E e.V., Lübeck (2002-2004)
  • Fachberaterin für Psychotraumatologie, PTF Hamburg, zertifiziert vom Psychotraumazentrum Kassel seit 2007
  • Diverse Fortbildungen im Bereich Kinder- und Jugendhilfe, Psychotraumatologie, Traumatherapie und psychotherapeutische Verfahren seit 1999
  • Mitgliedschaft bei der Deutschen Gesellschaft für Trauma und Dissoziation e.V. seit 2012
  • Mitgliedschaft bei der Gesellschaft für Psychotraumatologie, Traumatherapie und Gewaltprävention seit 2018

Berufserfahrung
  • In eigener psychotherapeutischer Praxis tätig seit 2002
  • Dozentin/Referentin für Psychologie, Klinischer Psychologie, Heilpraktikscher Psychotherapie, Psychotraumatologie seit 2003 an externen Instituten, Heilpraktikerschulen, Jugendhilfeeinrichtungen, Kliniken und beim Landesinstitut für Lehrerfortbildung und Schulentwicklung Hamburg etc.
  • Sozialpädagogische Arbeit mit Kindern und Jugendlichen (1999-2002)
  • Hauptamtliche Mitarbeiterin in einer Frauenberatungsstelle/Frauennotruf (2003-2009)
  • Gründung und Inhaberin von fortschritte Hamburg, Fortbildungen-Seminare-Beratung, Hamburg seit 2009

Kontinuierliche Weiterbildung und Supervision sichern die Qualität meiner Arbeit.